Presseerklärung der Bürgerbewegung LEGIDA

Pressesprecher: Herr Patrick Filz

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auf Grund unvollständiger, unsachlicher und parteiischer Berichterstattung durch eine Mehrzahl der Medien wird die Bürgerbewegung Legida bis zur nächsten Veranstaltung keinerlei Interviews oder Kommentare mehr abgeben. Ein Abdruck unserer Presseerklärung ist nur ungekürzt gestattet und erfordert unsere Zustimmung, welche unter obiger Mailadresse unbürokratisch eingeholt werden kann.

Die Zusammenarbeit mit internationalen Medien bleibt davon unberührt.

autorisiert: Orgateam LEGIDA / 02.05.2017