Die Legida ist eine Bürgerbewegung patriotischer Menschen der gesellschaftlichen Mitte, denen Fremdenhass, Rassismus und Extremismus fremd sind. Wir sind Vertreter der unterschiedlichsten Berufs- und Bevölkerungsgruppen, zum freien Denken erzogen und wir haben es satt, einen Maulkorb "politically correct" auferlegt zu bekommen. JEDER Mensch, gleich welcher Nationalität oder Religion, ist uns willkommen! Unser freies Denken, unsere freie und offene Lebensweise wollen wir für ALLE in Europa lebenden Menschen erhalten! Wir fordern von unserer Justiz ein Ausschöpfen ALLER rechtlichen Mittel gegenüber selbsternannten "Gotteskriegern" und Hasspredigern! Schluss mit der Subvention einer Kultur, welche ihr Gleichnis unserer historisch gewachsenen Gesellschaft als Maßstab aufzeigen will. Wir sind Deutsche in einem vereinten Europa mit einer europäischen Kultur, das möchten wir gewahrt wissen und wir werden es auch! Die politisch Verantwortlichen haben auf Veränderungen und Bedrohungen unserer Kultur und unserer demokratisch freiheitlichen Grundordnung nicht oder nur ungenügend reagiert. Sie haben die Hilferufe aus dem Volk, ob der vielen ungelösten Probleme und Misstände, nicht wahrgenommen oder wahrnehmen wollen! Legislative und Exekutive haben sich zu weit vom Souverän entfernt bzw. sich über ihn erhoben.

„... ein Land in dem wir gut und gerne leben“ ???

https://www.tag24.de/nachrichten/anti-terror-razzia-in-leipzig-gruenau-423358

Weiterlesen:

Sieht so unsere Zukunft aus?
Kinderschutz oder staatlich forcierte Integrationsberatung für Kinderehen?

#KIKA
#GEZ
#GRÜNE

#WachtAuf‼️
#LEGIDA

https://philosophia-perennis.com/2018/01/14/kika-syrer-von-afd-in-salafisten-arme-getrieben/

Weiterlesen:
+++ Bild der Woche +++

Wie sagte Albert Einstein:
„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“

#LEGIDA

Foto: Netzfund
...treffende Beschreibung der Angela M. und ihrer Helfershelfer!

https://www.facebook.com/1318080758239409/videos/1525714104142739/

Studie von 2015 kommt jetzt ans Tageslicht

Wir halten es mindestens für bemerkenswert!

https://www.welt.de/politik/deutschland/article172327527/Kriminalitaetsstudie-Islamistische-Tendenzen-im-Klassenzimmer.html

Weiterlesen:

http://www.journalistenwatch.com/2018/01/10/politik-von-luegen-dominiert/

Weiterlesen:
Rückblicke
Vielen Dank für die Glückwünsche per PN, Mail und Telefon 👍🏻

Ja, wir sind gestern 3 geworden!
Drei Jahre im Kampf um Meinungsfreiheit, Demokratie und Bürgerrechte. Drei Jahre ein Kampf auch gegen Meinungsmacher, Medienpopulismus und Extremismus.

Wir sind immer noch da‼️
Derzeit nicht auf der Straße in Leipzig, aber unterstützend auf Demo‘s und im Netz. Die täglichen Ereignisse geben auch uns keine Ruhe - wir sind aktiv!

Trotz Einschränkungen, Gewalt und Falschdarstellungen; trotz vieler Anschläge auf uns und persönlicher Nachteile haben wir verändert!
Wir alle gemeinsam!

#LEGIDA - geht auch 2018 weiter!

Wir möchten Danke sagen!
Danke an alle Organisatoren, alle Ordner, Redner, Unterstützer, die Technik und unsere Redakteure!
Danke auch an die Polizisten, welche uns schützend zur Seite standen!
Und natürlich ein großer Dank an die vielen Aufrechten, die mündigen und mutigen Bürger, welche uns immer aufs neue die Kraft gaben!!!
Wir sehen uns!

Eure Orga LEGIDA

Was für eine Überraschung.

+++ Strenge Asylpolitik in Skandinavien: Immer mehr Migranten reisen illegal nach Deutschland

Die strengere Asylpolitik in Skandinavien hat zu einem Anstieg bei der illegalen Einreise nach Deutschland geführt. Bei den Personen handelte es sich laut Bundesinnenministerium insbesondere um Afghanen, Iraker und Syrer. +++

#Legida

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/strenge-asylpolitik-in-skandinavien-immer-mehr-migranten-reisen-illegal-nach-deutschland-a2314349.html?fb=1

Weiterlesen:
Gewalt in #Dessau
#Linksextremisten beim Klassentreffen

Ging es heute um Oury Jalloh oder eher um wiederholtes Austesten der Grenzen?
Und Polizei, Ordnungsamt und Regierung lassen gewähren, wenn das Kanonenfutter (Polizisten) beworfen und verletzt wird?
Es war kein friedlicher Protest!

Wie sah es die Parteipresse:
http://m.lvz.de/Region/Mitteldeutschland/In-Gedenken-an-Oury-Jalloh-Tausende-gehen-in-Dessau-Rosslau-auf-die-Strasse

Dass diese Redakteure beim Zählen bzw. der exakten Vermittlung von Zahlen nicht die hellsten Kerzen auf der Torte sind wissen wir längst (Zahlen Demo und Gegendemo mal 2 und durch 2). Dass verschwiegen, abgelenkt mit Geschichten erzählen und der erziehungspolitische Sozialismusauftrag verwirklicht wird ist wieder einmal offensichtlich.
Wir haben nichts anderes erwartet!

#WachtAuf‼️
#LEGIDA

Video: Netzfund

Unterstützen Sie uns mit einer Spende:

IBAN:
DE 57 8605 5592 1090 1176 78

BIC:
WELADE8LXXX

Verwendungszweck:
"Spende"